UNTER FREIEM HIMMEL

UNTER FREIEM HIMMEL

Es ist kein Geheimnis, dass wir zuerst mit den Augen essen. Ein Teil des Erfolgs hängt also davon ab, wie das Essen serviert wird. Die Umgebung, in der wir essen, ist auch wesentlich und kann die Essensfreude entweder verkleinern oder immens vergrößern.

Wenn die Natur zu blühen beginnt, wollen wir mehr Zeit draußen verbringen. Das bedeutet: Mehr unter freiem Himmel Essen. Im Freien gibt es weniger Regeln für das Servieren von Essen und weniger Voraussetzungen. Ist es aber wirklich so? Ein paar einfache Ideen werden Ihnen helfen, Ihr Picknick in der Natur oder Ihr Frühstück auf der Terasse Instagram-tauglich zu machen oder sogar zu einem persönlichen Fest zu verwandeln.

BALKONUI ARBA TERASAI

1.Kunstrasen – auch ein kleines Stück vom Kunstrasen hilft der Natur näherzukommen. Und ein bisschen Grün bringt Frische in Ihr Haus.

2.Frühstück Al fresco ist auch mit einem kleinen Balkon möglich. Man braucht nur den richtigen Platz für einen Tisch und die lounge zu finden.

3.Servieren – Gerichte werden noch besser schmecken, wenn Sie sie ästhetisch servieren: auf Ihrem Lieblingsgeschirr und Leinenservietten.

4.Bücher auf der Terrasse können auch als eine Dekoration dienen und auch als ein Teil des kreativen Servierens.

5.Nicht nur Stoffservietten sondern auch Dekokissen in unterschiedlichen Größen, kuschelige Decken und Vorläufer schaffen eine unglaublich gemütliche Atmosphäre!

FÜR IHR PICKNICK

Ein Picknick ist eine gute Angelegenheit sich selbst zu errinern, warum wir die Natur schützen sollten. Ein besonders aktueller Trend beim Picknicken ist die Nachhaltigkeit.

Einmalgeschirr, Einmalservietten und andere Einmalprodukte werden erfolgreich durch Textilien, Glas, Keramik und Bambus ersetzt.

Auf diese Weise ensteht nicht nur weniger Müll, man kann dabei auch viel Geld sparen!

Teilen:

Älterer Post Neuerer Post

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Kommentare

German
German