Bald geht Es zur schule

Kreative IDeen FÜR EINE ERNEUERUNG DES KINDERZIMMERS

Wenn die Schule oder der Kindergarten bald beginnt, sollte man nicht nur die Garderobe erneuern, sondern auch wichtige Materialien und Schulzubehör einkaufen. Fürs Zimmer bleibt aber meistens keine Zeit! Wir haben ein paar einfache und kreative Ideen gesammelt, die wenig Zeit und Geld kosten, aber jede Menge gute Laune und Freude für das Kinderzimmer schaffen. So ist es noch spannender, einen neuen wichtigen Lebensabschnitt zu beginnen!

Bücherregal

Wahrscheinlich sind Bücher heutzutage leider nicht mehr die beliebteste Freizeitaktivität für Kinder, aber jeder sollte zumindest eine kleine Lieblingsbücher-Kollektion haben und gelegentlich durch sie durchblättern. Damit Kinder das Regal immer vor den Augen haben, ist es empfehlenswert, diese Bücher griffbereit zu platzieren.

Im Kinderzimmer können Sie die Bücher in das Regal so stellen, dass die Buchdeckel nach vorne stehen. Ein solches Regal wird nicht nur das Zimmer schmücken, sondern auch daran erinnern, wie viele lesenswerte und schöne Kinderbücher es gibt.

Bettwäsche

Wenn Sie keine Decke benutzen, die die Bettwäsche versteckt, dann ist die Bettwäsche einer der Hauptakzente im Zimmer. Mit einer neuen Bettwäsche kann man super schnell die Atmosphäre eines Raumes ändern! Vergessen Sie nicht, eine passende Farbe zu wählen, damit sie im Einklang mit anderen Details im Zimmer ist. Außerdem ist es wichtig, dass die Stoffe hochwertig und natürlich sind.

Tipi

Mit der Zeit brauchen Kinder immer mehr Privatsphäre, wofür sich Tipis hervorragend eignen. Es ist gar nicht kompliziert, ein Indianer-Tipi-Zelt selber zu machen, das für Ihr Kind die Oasis der Ruhe und Gemütlichkeit wird. Das wird auch schnell das Problem „der geschlossenen Tür” lösen.

Gallerie

Sie haben bestimmt eine riesige Kollektion der Bilder, die Ihr Kind gemalt hat. Wenn die Schule beginnt, wird die Kollektion noch größer und die Bilder – noch besser. Sammeln Sie alte Rahmen, malen Sie diese in ähnlichen Farben an und hängen Sie sie an die Wand! Ihr Kind kann seine neuen Werke mit Stecknadeln feststecken und Sie werden zum treuen Besucher der Kunstgallerie!

Tafel zum Bemalen

Wenn Ihr Kind keine Tafel zum Bemalen hat, ist es die richtige Zeit, ihm eine zu schenken! Ein Tipp: Eine Kreidetafel sieht zwar sehr gut und modisch aus, aber ist gar nicht praktisch. Der Kreidestaub verschmutzt den Boden und er gelingt dann in andere Zimmer im ganzen Haus. Wollen Sie das wirklich? Es ist besser, einen Flipchart oder einen Roller mit Papier an der Wand zu befestigen.

EXTRA TIPPS FÜR ELTERN

Spielzeugecke

Im Kinderzimmer sollte man eine Spielzeugecke haben. Und wenn die Spielsachen nicht nur in dieser Ecke, sondern auch auf den Fensterbrettern oder überall im Zimmer sind, bedeutet das, dass die Zeit fürs Aufräumen gekommen ist. Die nicht so beliebte Spielsachen schenken Sie vielleicht Kindern Ihrer Freunde oder aber Kindern, die im Kinderheim wohnen.

Unisex

Hoffentlich brauchen unsere Kinder in der Zukunft nicht mehr um Gleichberechtigung zu kämpfen, aber trotzdem sollte man dieses Thema auch im Kinderzimmer gut überlegen. Wenn es möglich ist, sollte das Kind selbst die Farben und die Thematik wählen, da wir manchmal unterbewusst für die Kinder Geschlechtsstereotype einführen, besonders wenn wir das Zimmer einrichten, ohne dem Kind diese Freiheit selbst zu geben. 

Teilen:

Älterer Post Neuerer Post

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Kommentare

German
German